Umweltzone

Anzeige

Umweltplakette

Am 1. Januar 2008 werden die Straßen innerhalb des inneren S-Bahnrings zur Umweltzone. Sie dient dem Schutz der Gesundheit der Anwohnerinnen und Anwohner vor Luftschadstoffen. Dann dürfen nur noch Fahrzeuge mit einer Feinstaubplakette oder einer Ausnahmegenehmigung in dem Gebiet der Umweltzone fahren. Das gilt für alle Autofahrer, ob Anwohner oder Besucher.

Um nun auch den letzten Autofahrer über die kommende Umweltzone und die Plakettenpflicht zu informieren, hat die Senatsverwaltung für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz die Verkehrsmanagementzentrale beauftragt, an Hauptverkehrsstraßen und an der Stadtautobahn Informationstexte zu schalten. In Kürze werden diese Informationen auch auf Tafeln an Brandenburger Autobahnen erscheinen, so dass auch Pendler rechtzeitig informiert sind.

Alle Informationen sind unter http://www.berlin.de/umweltzone immer aktuell und auch in mehreren Sprachen erhältlich. Eine Ausstellung zur Umweltzone wandert seit Sommer durch viele Bürgerämter. Jetzt verstärkt die Senatsverwaltung noch mal ihre Informationskampagne.

Anzeige

Berlin-Magazin.info

Das Magazin für Freunde und Interessierte der schönen Hauptstadt Berlin

Von Kreuzberg bis Charlottenburg: Zur besseren Orientierung werden die Berliner Bezirke vorgestellt.

... mehr über die Berliner Bezirke

Berlin-Magazin bietet außerdem...

... Interviews

... Sehenswertes

... Nachtleben

... Business

... viele weitere Infos zu Berlin!

Von wegen Bouletten, Eisbein, Currywurst. Die Berliner Gastronomie greift nach Sternen und Kochhauben. berlin-magazin.info sagt Ihnen, wo Sie die besten Restaurants der Stadt finden

...mehr zur Berliner Gastronomie

Anzeige