Buchtipp: Gärten, Plätze, Promenaden – Neueste Gartenkunst in Berlin

Anzeige

Gärten, Plätze, Promenaden – Neueste Gartenkunst in Berlin

Zum Bestellen bitte auf das Buch klicken

von Frank Tetzel

Er wiegt nicht leicht in der Hand, der Band Gärten, Plätze, Promenaden, der jetzt bei Nicolai erschienen ist.


Wer sich ein wenig für Architektur in der deutschen Hauptstadt interessiert, der sollte seinen Blick auch auf ein eher wenig beleuchtetes Feld richten, dass normalerweise eher "beside" betrachtet wird. Die neugestalteten Plätze, Gärten und Promenaden Berlins.

Sie sind Teil des Stadtraumes, werden aber bisher eher selten gewürdigt. 50 Gartenprojekte, die den aktuellen Stand zeitgenössischer Landschaftsarchitektur dokumentieren, hat sich Hans Stimmann vorgenommen und beschrieben, einige davon sehr prominent, wie der Leipziger Platz, der Alexanderplatz oder der Platz der Republik vor dem Reichstagsgebäude. Andere Gärten und Höfe sind eher unbekannt, weil auch nicht immer direkt öffentlich zugänglich und dennoch sehenswert.

Das Buch ist interessant, die Texte eher zurückhaltend, akademisch geschrieben, es lässt sich nur erahnen mit welcher Leidenschaft über Architektur, übrigens auch über Gartenarchitektur, in Berlin gestritten wurde und wird.

Dabei war der Autor als Senatsbaudirektor ja ein wichtiger Protagonist in der Entstehung  des "Neuen Berlin".

Hier hält sich der Autor, der inzwischen kein öffentliches Amt mehr bekleidet, vornehm zurück.

Auffallend ist der Band vor allem aber durch die Fotografie von Erik-Jan Ouwerkerk, einem freien Fotografen, der in Berlin lebt. Es gelingt ihm dieses Thema so einzufangen, dass der Platz als lebendiger Stadtraum voll zum Tragen kommt.

Und obwohl es sich im weitesten Sinne um Architektur handelt, vermittelt seine Fotografie eine gewisse Nähe zum beschriebenen Objekt und fängt damit die Distanz, die der schreibende Part bewahrt, auf.

Und noch ein Lob muss der Rezensent an dieser Stelle los werden. Das ist die saubere, aufgeräumte Gestaltung durch Jan Hawemann und Martin Mosch. Eine ansprechende Typographie und eine unaufgeregte, übersichtliche Präsentation der Texte und Bilder ist heute nicht mehr selbstverständlich.

Text: Hans Stimmann/Fotos: Erik-Jan Ouwerkerk
Gärten, Plätze, Promenaden
Neueste Gartenkunst in Berli
n
208 Seiten, 240 Abb.
23,5 x 31,5 cm, gebunden mit Schutzumschlag
ISBN: 978-3-8758-4054-4
EUR 19,95

Buch bei amazon bestellen ...hier

comments powered by Disqus
Anzeige

Berlin-Magazin.info

Das Magazin für Freunde und Interessierte der schönen Hauptstadt Berlin

Von Kreuzberg bis Charlottenburg: Zur besseren Orientierung werden die Berliner Bezirke vorgestellt.

... mehr über die Berliner Bezirke

Berlin-Magazin bietet außerdem...

... Interviews

... Sehenswertes

... Nachtleben

... Business

... viele weitere Infos zu Berlin!

Von wegen Bouletten, Eisbein, Currywurst. Die Berliner Gastronomie greift nach Sternen und Kochhauben. berlin-magazin.info sagt Ihnen, wo Sie die besten Restaurants der Stadt finden

...mehr zur Berliner Gastronomie

Anzeige