Jeff Koons

Anzeige

Jeff Koons: Celebration<br>Der Kult des Künstlers

Ist Kunst Kitsch oder Kitsch Kunst? Bei Jeff Koons ist das nach wie vor umstritten. Auf alle Fälle ist Jeff Koons Kult.

Die Selbstinszenierung des Künstlers: Jeff Koons in der Neuen Nationalgalerie "Celebration", © Gesa Giering-Jänsch

Und die Selbstinszenierung des Künstlers ist ebenfalls ein Thema, das sich die Neue Nationalgalerie auf die Fahnen geschrieben hat.

Elf chromblitzende, auf hochglanzpolierte Riesenskultpuren kann der Besucher in dem Mies van der Rohe Bau anschauen. Die einen sehen in ihm einen genialen Pop-Art Künstler, die anderen einen Scharlatan.

Wie auch immer, eine Ikone der Kunst ist er inzwischen geworden: Koons sagt selbst über sich: "Vielleicht versuche ich in meiner Kunst zu einem sehr ursprünglichen Niveau in meinem Leben zurückzukehren. Ich bin Vater und bastele gerne mit meinem Sohn."

comments powered by Disqus
Anzeige

Mehr zu Kunstszene und Galerien in Berlin

Die internationale Kunstszene
hat seit längerem in der deutschen Hauptstadt Fuß gefasst.

______

DAAD Künstlerprogramm Förderungen für Künstler

______

Künstlerhäuser und Ateliers in Berlin

______

Künstlerhaus Bethanien in Kreuzberg

______

KW Kunstwerke in der Auguststraße

______

Fotogalerien in der deutschen Hauptstadt

______

Kunstszene Brunnenstraße

_______

Kunstszene Berlin Mitte

_______

Kunstszene rund um den Hamburger Bahnhof

_______

Kunstszene rund um Checkpoint Charlie
und die Zimmerstraße

________

Kunstszene Führer über Berlin

________

Adressen Sammlungen in Berlin

________

Adressen Galerien in Berlin

________

Kunstszene Infos
über die deutsche Hauptstadt

________

Anzeige