Dunkelrestaurants in Berlin

Anzeige

Im Dunkeln ist´s gut munkeln ...und essen

Hier ist alles noch sichtbar... (Foto: Unsichtbar)

Berliner Dunkelrestaurants locken mit extravaganten Angeboten
Wenn die Abenddämmerung Berlin umhüllt und nur noch Straßenlaternen und PKW-Scheinwerfer den Nachthimmel erhellen, dann zieht es Freunde ausgefallener kulinarischer Genüsse in die totale Finsternis.


Sie wollen speisen, ohne die Hand vor Augen oder besser: die Gabel vor dem Mund sehen zu können. Möglich ist dieses gastronomische Highlight in den beiden Dunkelrestaurants der deutschen Hauptstadt.

„NOCTI VAGUS“ und die „unsicht-Bar“bieten Mahlzeiten in vollkommen unbeleuchteten Räumen. Den Gästen steht – neben ihren verbliebenen vier Sinnen – nur ein persönlicher Kellner als Orientierungshilfe zur Verfügung.

Darüber hinaus lassen sich die Betreiber stets neue Attraktionen einfallen, um ihre Besucher zu begeistern: Deutschlands erstes Dunkelrestaurant, die „unsicht-Bar“, verwöhnt seine Gäste mit leckeren Drei- und wahlweise auch Viergängemenüs. Dabei steht jedes Arrangement unter einem bestimmten Motto und Fleisch- und Fischliebhaber kommen ebenso auf ihre Kosten wie Vegetarier.

Die Speisekarte liest sich dabei so geheimnisvoll, wie es das anschließende Essen in Dunkelheit selbst zu werden verspricht.

Beispielsweise kreiert der Chefkoch den Hauptgang und anschließend wird „Der Götter heiliges Opfertier serviert mit dem heilenden Kreuzblütler und die Gesellschaft steigt auf mit Inkas Urfrucht zum himmlischen Essgenuss.“

Dunkelrestaurant & Dunkelbühne NOCTI VAGUS
Saarbrücker Str. 36-38
10405 Berlin
Tel.: 030 - 74 74 91 23
Fax: 030 - 74 74 91 26
Täglich ab 18 Uhr
kontakt@noctivagus.de
www.noctivagus.de

unsicht-Bar Berlin

Gormannstr. 14
10119 Berlin - Mitte
Tel.: 030 - 24 34 25 00
Fax: 030 - 24 34 25 01
reservierung@unsichtbar-berlin.de
www.unsichtbar-berlin.de

comments powered by Disqus

Noch mehr Tipps zum Essen und Trinken in Berlin: