Rotlichtmilieu in Berlin

Anzeige

Sex in Berlin

Was wäre eine Stadt, ohne ihre einschlägigen Lokale? Aber anders als in anderen großen deutschen Städten, gibt es in der deutschen Hauptstadt kein ausgesprochenes Rotlichtviertel.

Ein klassisches Rotlichtviertel, wie beispielsweise die Reeperbahn in St. Pauli, findet man in Berlin nicht, Dienstleistungen von Sexarbeiterinnen und Sexarbeitern in der deutschen Hauptstadt sind über das gesamte Stadtgebiet verteilt (Foto: Dan Kamminga from Haarlem, Netherlands)

Auch Sperrbezirke, in denen Prostitution verboten wäre, gibt es nicht. Das sogenannte "Horizontale Gewerbe" findet man überall in Berlin. Schon in den zwanziger Jahren galt die deutsche Hauptstadt als ausgesprochen freizügig. Nackttänzerinnen waren damals die große Sensation in Berlin.

Der Straßenstrich an der Kurfürstenstraße ist weit über die Stadt hinaus bekannt und zwar nicht erst, seitdem sich einige Fahrer der Berliner Straßenreinigung BSR haben im Dienst von den Damen bedienen lassen. Auch in der Oranienburger Straße begegnen Nachtschwärmer den Damen, die ihrer nächtlichen Beschäftigung nachgehen. Er ist Rest des alten westberliner Milieus, das aus Straßenstrich und Stricherstrich rund um den Bahnhof Zoo, aber auch edlen Luxusbordellen bestand. Dabei war man auch in Ostberlin - in dem es offiziell ein Prostitutionsverbot gab - nicht prüde. In den Interhotels  ging es - auch unter den Augen bzw. mit Duldung der Stasi - teilweise heftig zu. Zielgruppe: Westliche Geschäftsleute.

Ein klassisches Rotlichtviertel, wie beispielsweise die Reeperbahn in St. Pauli, findet man in Berlin nicht. Zwar existieren rund um den Stuttgarter Platz in Charlottenburg einige einschlägige, wenn auch nicht besonders niveauvolle Bars mit entsprechenden Dienstleistungen hauptsächlich für Männer. Alle anderen Dienstleistungen von Sexarbeiterinnen und Sexarbeitern in der deutschen Hauptstadt sind über das gesamte Stadtgebiet verteilt.

Und dann gibt es da noch das "Artemis" in Charlottenburger Stadtteil Halensee direkt neben der Stadtautobahn. Das FKK Artemis ist sowohl ein Saunaclub und eine Wellness-Oase mit Pool, Bio- und Finnische Sauna, Hamam, Sex-Kinos, Solarium, Restaurant. Die Betreiber vermieten Zimmer an die dort arbeitenden Frauen, die alle selbständig sind. Für 80 Euro Eintritt bekommt man einen Bademantel und Badelatschen sowie Essen und alle antialkoholischen Getränke für den Abend. Die jeweiligen Dienstleistungen werden direkt mit den Damen abgerechnet.

Ein Geschäftsmodell, was sich rechnet und so einzigartig in der deutschen Hauptstadt ist. Die Eröffnung des Artemis schlug hohe Wellen, gab es doch in Berlin diese Art von Etablissement bis dato nicht. Die Gäste bestehen zu einem überwiegenden Teil aus Nicht-Berlinern. Meist sind es Messe- oder Kongressbesucher, die das Artemis aufsuchen.

Inzwischen hat sich das Interesse der Medien wieder ein wenig gelegt, der Medienspiegel auf der Website des Artemis endet bei der Fußball WM 2006.

Artemis FKK Club
Halenseestraße 32-36
10711 Berlin-Charlottenburg
Tel.: 030 - 89 04 44 10
www.fkk-artemis.de

Agentur Liberty

Martin-Luther-Straße 14
10777 Berlin
Tel.: 030 - 21 10 702
www.libertyberlin.de

Salon Prestige

Ringbahnstraße 1
10711 Berlin-Wilmersdorf
Tel.: 030 - 890 68 337

Van Kampen
Mecklenburgische Straße 23a
14197 Berlin-Wilmersdorf
Tel.: 030 - 82 71 92 72
www.vankampenberlin.de

Bordell Club 59

Angeblich der älteste Sexclub im Berliner Osten
Behaimstr. 59
13086 Berlin-Weißensee
Tel.: 030 - 98 60 61 36
www.club-59.de

Werdauer-Reloaded der „Hipster-Puff“
Adalbertstrasse 30
10179 Berlin
030-2759 0291
https://www.hauptstadt-puff.de

Tiffany
Zobeltitzstr. 94
13403 Berlin-Reinickendorf
Tel.: 030 - 41 25 088

Tiffany
Ritterstraße 11
10969 Berlin-Kreuzberg
Tel.: 030 - 413 31 24
www.ritter11.de

Mollys Etablissement

Bamberger Str. 49
10779 Berlin-Schöneberg
Tel.: 030 - 21 10 770

Lori Rose

Klaustalerstr. 29
13187 Berlin-Pankow
Tel.: 030 - 47 46 98 64

Villa Rudow

Efeuweg 43
12357 Berlin-Rudow
Tel.: 030 - 60 49 04 04

La Dolce Vita

Donaustraße 130
12043 Berlin-Neukölln
Tel.: 030 - 60 69 00 32

Freudenhaus Hase

Hochstr. 45
13345 Berlin-Wedding
Tel.: 030 - 46 25 392

Carena

Straßmannstr. 29
10249 Berlin-Friedrichshain
Tel.: 030 - 42 64 455

Salon Pankow

Mühlenstr. 67
13187 Berlin-Pankow
Tel.: 030 - 617 48 323
www.salonpankow.de

Erotik-Bar "APHRODITE"

Sickingenstr. 76 / Rostockerstr. 30
10553 Berlin-Tiergarten
Tel.: 0179-  96 70 245

L'amour

Quedlinburger Str. 2a
10589 Berlin-Charlottenburg
Tel.: 030 - 34 50 22 33

Royal

Bundesplatz 8
10715 Berlin-Charlottenburg
Tel.: 030 - 85 49 956 (Infoband)

Maison d envie

Danzigerstraße 61
10435 Berlin-Prenzlauer Berg
Tel.: 030 - 41 72 59 20

Bei Mona

Hindenburgdamm 76
12203 Berlin-Steglitz
Tel.: 030 - 83 44 911

Erotikakademie
Flemingstraße 5a
10557 Berlin-Tiergarten
Tel.: 030 - 39 88 51 92

Europa Salon

Nollendorfplatz 7
10777 Berlin
Tel.: 030 - 797 450 18
www.europasalon.de

comments powered by Disqus
Anzeige

Mehr Adressen?

Foto: puss_in_boots /www.flickr.com

Noch mehr Tipps zum Berliner Nightlife:

Klicken Sie auf die jeweiligen Begriffe und finden Sie mehr zu:

Bars

Clubs

Restaurants

Gayszene

Imbisse

Biergärten

Rotlichmilieu

Übernachten

Kino

Anzeige