News Details

Anzeige
06.11.19

Der Tourismus in Berlin boomt

Die Zahl der Hoteleröffnungen in der Hauptstadt steigt

Die Auswahl an Hotels in Berlin wird immer vielfältiger (Foto: pixabay.com)


800 Hotels bieten in Berlin der wachsenden Zahl an Besuchern eine Unterkunft. Die meisten werden als Hotel garni geführt und punkten mit einem ordentlichen Frühstücksangebot und günstigen Übernachtungspreisen. Neben Schulklassen, die die Hauptstadt über mehrere Tage erkunden, buchen Fahrradtouristen, Familien, Tagesurlauber und Geschäftsleute hier ihr Domizil. Die Welt der Hotels ist inzwischen aber auch viel bunter geworden. Entsprechend vielfältig präsentieren sich heute die Häuser mit ihren Angeboten. Ob Genießer, Lifestyle-Veganer oder Creative Explorer: Sie möchten mit ihren Wünschen individuell abgeholt werden. Sei es durch die Zimmer- und Hotelausstattung, das Angebot an Speisen und Getränken und die Service-Angebote. Wem das bereitgestellte Angebot nicht ausreicht, kann dann auf casinobonus.co sein Glück im Online Casino suchen.


Wer Design liebt
Die Königliche Porzellan Manufaktur steht für 250 Jahre Designgeschichte. Das KPM Hotel & Residences wurde zwischen Tiergarten und KPM als Rückzugsort für exklusive Ansprüche erschaffen. Die 117 Zimmer spiegeln mit ihrem klaren und funktionalen Design sowie der hochwertigen Ausstattung den Charakter der Manufaktur wider. Neben einer voll ausgestatteten Pantry-Küche, die für 15 Euro pro Nacht zugebucht werden kann, dürfen sich Gäste auf zahlreiche Highlights freuen. Hierzu zählen neben dem Wellnessbereich eine Kaffeekapselmaschine und ein Tablet auf dem Zimmer sowie eine hochwertige Ausstattung der Betten.

Flexibler Aufenthalt bis zu einem Jahr
Das The Student Hotel kommt als eine Mischung aus Studentenwohnheim mit dem Erlebnisfaktor einer Jugendherberge und einer Low-budget-Einrichtung daher. Hier sollen junge und junggebliebene Menschen zusammenkommen, damit sie den Sinn ihres Lebens entdecken und die Welt verändern. Das jedenfalls war das erklärte Ziel des schottischen Gründers Charlie MacGregor, der 1992 begann, Studentenunterkünfte für die Universität Edinburgh zu bauen. Mit dem The Student wurde ein grenzüberschreitender Ort kreiert, an dem Reisende, Studenten, kreative Nomaden und Unternehmergeiste Co-living und Co-working-Räume nutzen können. Das Konzept der Hotelgruppe, die bis 2021 insgesamt 41 Hotels der gleichen Bauart plant, ist simpel: Vollausgestattete Zimmer, teilbare Küchen, Chill-out Lounges, flexible Co-working-Bereiche, Fitness, Restaurants und Serviceeinrichtungen, die rund um die Uhr nutzbar sind. In 456 Zimmern wird Studenten die Möglichkeit eines flexiblen Aufenthalts bis zu einem Jahr angeboten.

Verborgene Details entdecken

Das im Mai 2019 im hippen Stadtteil Friedrichshain eröffnete Hotel Niu Hide mit 152 Zimmern verbindet die Designwünsche der so genannten young urban Professionals mit dem schmaleren Budget von Studenten und Städtereisenden. Trotz der günstigen Übernachtungspreise muss in dem im schicken Industrial-Design konzipierten Hotel nicht auf Komfort verzichtet werden. Das Niu Hide präsentiert sich mit einer gelungenen Mischung aus historischer Ostalgie und zeitgenössischem Vintage-Design. Jedes der bislang 50 Niu City Hotels wird - inspiriert durch Kunst, Zeitgeist und Geschichte - entwickelt und an die lokalen Gegebenheiten angepasst.
Zusammen mit den außergewöhnlichen und ebenfalls individuell gestalteten Living-Lobbys soll somit ein einzigartiges Erlebnis während des Aufenthaltes entstehen.

Bar unter der Glaskuppel

Im Frühjahr 2019 wurde das siebte Hotel der spanischen Barcelo-Gruppe, das Amo by Amano, mit 93 Zimmern eröffnet. Trotz seiner exklusiven Lage sollen auch Low-budget-Reisende mit Übernachtungspreisen ab 65 Euro angesprochen werden. Auf Komfort und Luxus muss in den Zimmern mit einer Größe zwischen 15 bis 29 Quadratmetern nicht verzichtet werden. Highlights des Hotels sind der Empfang und die Bar im Untergeschoss unter einer Glaskuppel im berlin-typischen Gründerzeit-Altbau sowie ein Restaurant mit israelischer Küche.







<- Zurück zu: Berlin-Magazin.info: News aus der Hauptstadt

Berlin-Magazin.info - News abonnieren:
Berlin-Magazin-RSS-Feed abonnieren

Anzeige

Berlin-Magazin.info

Das Magazin für Freunde und Interessierte der schönen Hauptstadt Berlin

Von Kreuzberg bis Charlottenburg: Zur besseren Orientierung werden die Berliner Bezirke vorgestellt.

... mehr über die Berliner Bezirke

Berlin-Magazin bietet außerdem...

... Interviews

... Sehenswertes

... Nachtleben

... Business

... viele weitere Infos zu Berlin!

Anzeige