News Details

Anzeige
12.11.19

Besucherrekord bei interfilm Berlin

Das Kurzfilmfestival interfilm Berlin prämierte achtzehn internationale Kurzfilme.

Das Kurzfilmfestival interfilm fand vom 5.-10. November 2019 in Berlin statt (Foto: interfilm Berlin).

Mit 23.000 Besuchern erreichte die 35. Festivalausgabe des interfilm Festival einen neuen Rekord. Über 1000 Interessierte sahen die sechs Programme zu "30 Jahre Friedliche Revolution - Mauerfall", und KUKI für Kids begeisterte 9000 Kinder und Jugendliche.

Sechs Tage lang stand Berlin im Zeichen des Kurzfilms. In zehn Kinos wurden über 60 Programme gezeigt, begleitet von Events, Workshops und Partys. 

Preise im Wert von 40.000 Euro.

„Ties“ aus Deutschland / Russland erhielt den von der Medienboard mit 6.000 Euro dotierten Preis für „Best Film“. Die poetische Animation erzählt von der Abnabelung einer jungen Frau vor ihren Eltern. Zwei weitere Preise des Internationalen Wettbewerb haben sogar Aussicht auf eine Oscar-Nominierung: „From Matti with Love“ (Bester Kurzspielfilm) aus Finnland erzählt von einem einsamen Finnen, der eine russische Transsexuelle ins Land lockt, um seine Identitätsprobleme zu lösen. Und „Kids“ aus der Schweiz (Beste Animation) bringt auf originelle Weise gesellschaftliches Fehlverhalten auf den Punkt.







<- Zurück zu: Berlin-Magazin.info: News aus der Hauptstadt

Berlin-Magazin.info - News abonnieren:
Berlin-Magazin-RSS-Feed abonnieren

Anzeige

Berlin-Magazin.info

Das Magazin für Freunde und Interessierte der schönen Hauptstadt Berlin

Von Kreuzberg bis Charlottenburg: Zur besseren Orientierung werden die Berliner Bezirke vorgestellt.

... mehr über die Berliner Bezirke

Berlin-Magazin bietet außerdem...

... Interviews

... Sehenswertes

... Nachtleben

... Business

... viele weitere Infos zu Berlin!

Anzeige