News Details

Anzeige
29.05.19

Berlin-Pankow wird zur Galerie

Vom „artspring store“ in den Schönhauser Allee Arcaden in rund 300 offene Ateliers

Pop Up Store (Foto: Schönhauser Allee Arcaden)

 

Am ersten Juniwochenende verwandelt sich Pankow in eine riesige Kunstgalerie. Rund 300 Künstlerinnen und Künstler öffnen ihre Ateliers, Werkstätten, Läden, Projekträume und Fabriketagen für Besucher, lassen sich über die Schulter schauen und beantworten Fragen zu ihrer Kunst. Der eigens eingerichtete „artspring store“ dient hierbei als Informationsstelle und als Startpunkt für individuelle Erkundungstouren durch den Bezirk.

Bereits zum dritten Mal organisiert die Ateliergemeinschaft Milchhof mit Unterstützung des Kulturamtes das Kunstfestival „artspring berlin“ und die „offenen Ateliers“ in Pankow.

Erstmals wurde in diesem Jahr bereits einen Monat vor den offenen Ateliers der „artspring store“ in den Schönhauser Allee Arcaden eingerichtet. Dieser lädt zum Verweilen, Schmökern, Kunst kaufen und dazu ein, mit Künstlerinnen und Künstlern ins Gespräch zu kommen. Der Shop befindet sich im ersten Obergeschoss des Centers.

Die offenen Ateliers werden am 31. Mai ab 18.00 Uhr in der Ateliergemeinschaft Milchhof feierlich eröffnet. Der Eintritt für die offenen Ateliers und den „artspring store“ ist frei.







<- Zurück zu: Berlin-Magazin.info: News aus der Hauptstadt

Berlin-Magazin.info - News abonnieren:
Berlin-Magazin-RSS-Feed abonnieren

Anzeige

Berlin-Magazin.info

Das Magazin für Freunde und Interessierte der schönen Hauptstadt Berlin

Von Kreuzberg bis Charlottenburg: Zur besseren Orientierung werden die Berliner Bezirke vorgestellt.

... mehr über die Berliner Bezirke

Berlin-Magazin bietet außerdem...

... Interviews

... Sehenswertes

... Nachtleben

... Business

... viele weitere Infos zu Berlin!

Anzeige