HOME | Impressum/Datenschutz | Kontakt | Über uns | Sitemap | Suche | Werbung 

Berlin-Führer

Berlin-News
Weihnachtsmärkte
Bezirke/Kieze
Sehenswürdigkeiten
   Abgeordnetenhaus
   Alexanderplatz
   Anhalter Bahnhof
   AVUS
   Berliner Dom
   Botanischer Garten
   Brandenburger Tor
   Checkpoint Charlie
   East-Side-Gallery
   Fernsehturm
   Funkhaus
   Glienicker Brücke
   Jüdisches Berlin
   Gedächtniskirche
   Gendarmenmarkt
   Holocaustmahnmal
   Kaiserhöfe
   Kathrins Locations
   Kurfürstendamm
   Hauptbahnhof
   Mauerstreifzüge
   Mauerstreifzug I
   Mauerstreifzug II
   Mauerweg III
   Mauerweg IV
   Mauerweg V
   Neue Wache
   Nikolaiviertel
   Regierungsviertel
   Schloss Charlottenburg
   Großer Tiergarten
   Topographie
   Unter den Linden
   Zeiss-Planetarium
Museen
Gastronomie
Übernachten
Nachtleben
Shopping

Kultur

Freizeit

Stadtgespräch

Service

Sport

Business

Sie befinden sich hier: Home > Berlin-Führer > Sehenswürdigkeiten > Mauerweg III

Drei Mauertouren auf dem Berliner Außenring

Mit kleinen Schildern ist der Mauerweg gekennzeichnet (Foto: Frank Tetzel)

Die Mauerwege sind in der Berliner City spektakulär. In vielen Berliner Außenbezirken kann man dagegen heute noch erleben, wie der „antifaschistische Schutzwall“ auch in das tägliche Leben abseits des Weltinteresses eingegriffen hat.

Von Hermsdorf zur Wollankstraße

Bis zu diesem Tag war die Verbindungsstraße zwischen Blankenfelde und Lübars noch immer nicht frei, obwohl die Mauer bereits Anfang November 1989 gefallen war. Die Stelle des entschlossenen Durchbruchs ist heute mit einer Tafel aus zwei Blöcken der Grenzmauer markiert; nach dem Namen des Bauern wird sie auch Checkpoint Qualitz genannt.

Fluchtversuch

Auf der ehemaligen West-Seite der Grenze findet man an der Klemkestraße ein Gedenkkreuz für Horst Frank. Mit einem Jugendfreund hatte der 20jährige die Flucht nach West-Berlin geplant. An der Kleingartenkolonie „Schönholz“ waren sie am 28.  April 1962 abends in den Grenzstreifen gestiegen. Als sie gegen Mitternacht endlich dabei waren, den letzten Sperrzaun zu durchschneiden, wurde Horst Frank von zwei Grenzsoldaten bemerkt, die ihn sofort unter Beschuss nahmen. Am selben Tag noch erlag er seinen Verletzungen. Sein Freund war unbemerkt nach West-Berlin gelangt.

Streckeninfo:

Die Anfahrt zum Startpunkt der 15 Kilometer langen Etappe erfolgt vom S-Bhf. Hermsdorf/Bahnhofplatz über den Waldseeweg und die Solquell- zur Veltheimstraße. Hier trifft man auf den Mauerweg, der in östlicher Richtung zur Alten Schildower Straße führt.

Über die Kurze Straße gelangt man zur Wiesenstraße, die parallel zum ehemaligen Grenzstreifen am Tegeler Fließ verläuft. Vor dem Köppchensee biegt der Mauerweg scharf nach Südsüdost Richtung Blankenfelder Chaussee und Bahnhofstraße ab.

Vorbei am Freizeitpark Lübars – empfehlenswert für Familien mit Kindern– gelangt man immer am ehemaligen Grenzstreifen entlang zum Wilhelmsruher Damm. Hier kann man die Tour beenden und nach Westen zum U- und S-Bhf. Wittenau abbiegen. Der Mauerweg führt südlich weiter an den Nordgraben und von dort der Bahntrasse folgend zum S-Bhf. Wollankstraße.

Einen Kommentar schreiben




--------------------------------------------------------------------------------
Bookmark setzen - - - Druckversion - - - Seite weiterempfehlen
--------------------------------------------------------------------------------


Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Newsider Bookmark bei: Readster Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: StumbleUpon Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Google Bookmark bei: Blinklist Bookmark bei: Technorati


 

Berlin-Magazin.info

Das Magazin für Freunde und Interessierte der schönen Hauptstadt Berlin

Von Kreuzberg bis Charlottenburg: Zur besseren Orientierung werden die Berliner Bezirke vorgestellt.

... mehr über die Berliner Bezirke

Berlin-Magazin bietet außerdem...

... Interviews

... Sehenswertes

... Nachtleben

... Business

... viele weitere Infos zu Berlin!

Von wegen Bouletten, Eisbein, Currywurst. Die Berliner Gastronomie greift nach Sternen und Kochhauben. berlin-magazin.info sagt Ihnen, wo Sie die besten Restaurants der Stadt finden

...mehr zur Berliner Gastronomie


Anzeige