Wandertouren-magazin.de

Anzeige

Endlosschleife und Narben

Endlosschleife

von Frank Tetzel

Es erscheint dieser Tage viel Literatur über die Berliner Mauer. Das haben Gedenktage und somit die Verlagsprogramme so an sich. Dabei fällt es hin und wieder schwer den Überblick zu behalten und durch den Wust an Büchern hindurchzukommen. Dennoch ist mir eines der Bücher, das jüngst erschienen ist, durchaus positiv aufgefallen. Weil es aus der üblichen Gedenkliteratur herausfällt. Es nennt sich "Endlosschleife" und ist ein Fotoband über den Berliner Mauerweg. 

In den Wintermonaten  2006 und 2007 folgte die in Berlin lebende Schweizer Filmemacherin Dominique de Rivaz dem ehemaligen Ring der Berliner Mauer und fotografierte Orte seines ursprünglichen Verlaufs, sowohl in der Stadt als auch im benachbarten Brandenburg. Was beim Betrachten des Buches auffällt: Während die Narben des einstmaligen Mauerverlaufes in der Mitte der Stadt fast verheilt zu sein scheinen und mehr oder weniger nur noch zu erahnen sind, sieht das in den äußeren Bezirken anders auch.


Ich weiß nicht, ob ich die Fotografien der Schweizerin poetisch nennen soll. Sie sind es allemal, wenn es um die kühlen Winterlandschaften der Außenbezirke geht. Sacrow beispielsweise oder wenn die Fotografin an anderen Stellen mit dem Licht und Schatten der späten Wintersonne spielt. Andererseits sind die Aufnahmen schonunglos. Rivaz fängt mit der Linse auch die Narben eint, die die Mauer in der Landschaft - und bekanntermaßen auch -  nach wie vor auch in den Köpfen der Menschen hinterlassen hat.

Mit "Endlosschleife" ist ein Buch gelungen, das man nicht nur einmal in die Hand nimmt, sondern mehrfach. Poetisch, schonungslos, offen. Und damit bezieht Rivaz Position. Sie zeigt Fragmente, die zu einem großen Ganzen werden.

"Die Endlosschleife" ist ein in Bildern festgehaltener Fussmarsch entlang des 155 Kilometer langen, ehemaligen Mauerrings - eine Einladung sich sehenden Auges auf
Spurensuche zu begeben und sich von der besonderen Atmosphäre dieser Orte anregen zu lassen.


Sehenswert +++

Berlin-Magazin.info

Das Magazin für Freunde und Interessierte der schönen Hauptstadt Berlin

Von Kreuzberg bis Charlottenburg: Zur besseren Orientierung werden die Berliner Bezirke vorgestellt.

... mehr über die Berliner Bezirke

Berlin-Magazin bietet außerdem...

... Interviews

... Sehenswertes

... Nachtleben

... Business

... viele weitere Infos zu Berlin!

Von wegen Bouletten, Eisbein, Currywurst. Die Berliner Gastronomie greift nach Sternen und Kochhauben. berlin-magazin.info sagt Ihnen, wo Sie die besten Restaurants der Stadt finden

...mehr zur Berliner Gastronomie

© Hayit Medien Köln | 2005 - 2017 Alle Rechte vorbehalten